Teamländerkampf Österreich, Slowenien, Kroatien, Tschechienam 11. 7. 2015 Salzburg Rif

Hammerwerferin Sabina Plammer in Topform.

Teamländerkampf Österreich, Slowenien, Kroatien, Tschechien

am 11. 7. 2015 Salzburg Rif.

26  Einzelbewerbe vom Lauf- Sprung- Wurf – und Staffelbewerb wurden ausgetragen.

Die LCA Athletin Sabina Plammer wurde für den Hammerwurf des österr. Teams aufgestellt.

Bereits beim 1. Wurf ihres Bewerbes  verbesserte sie den im April von ihr aufgestellten österr. Rekord

der Klasse W 60.

Das war aber noch nicht alles. Sie hatte ja noch 5 Versuche. Sie schaffte es diese Rekordmarke noch 2 mal zu übertreffen.

3 mal österr. Bestleistung in einem Wettkampf sind der „ Hammer“.

Damit gewann Sabina Plammer souverän den Hammerwurfbewerb und holte das Maximum an Punkten für das österr. Team.

Die österr. Manschaft gewann diesen Länderkampf vor Tschechien und Slowenien.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0