9. März 2014 Engadiner Skimarathon

Ruhe vor dem Sturm
Ruhe vor dem Sturm

46. Engadiner Skimarathon von Franz Kiefer

 

Die Weltelite traf sich heuer wieder wie jedes Jahr im Nobelskiort St. Moritz, darunter auch 2 LCA Hochschwabathleten Franz Kiefer und Werner Dietl. Die Herausforderung waren nicht die 43 Km, sondern die insgesamt 13.000 Langlaufverrückten.

Wir hatten keine Quali-Zeiten vorzuweisen, so starteten wir aus der 5. Startbox und hatten dadurch ca. 6.000 Läufer vor uns. Werner begann das Rennen wie Johann Mülegg zu besten Dopingzeiten, rollte das Feld von hinten auf und überholte 5.000 Langläufer, was schlußendlich eine Weltklasseleistung mit weniger als 30 Min. Rückstand auf die Siegerzeit bedeutete.

Ich ging es nicht so stürmisch an, aber nichts desto trotz überholte auch ich ungefähr 4.000 Wahnsinnige (!), Rückstand 45 Min.

Ein unvergessliches Erlebniss, Weiterempfehlungsrate 1000%.

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0